Allgemeine Geschäftsbedingungen

• Es können nur Hunde teilnehmen, die über einen vollen (Welpen: altersangemessen) Impfschutz verfügen.
• Für jeden teilnehmenden Hund muss eine gültige Tierhaftpflichtversicherung abgeschlossen sein, diese muss auf Nachfrage nachgewiesen werden.
• Der/Die Teilnehmer/in haftet für die von sich und seinem/ihrem Hund verursachten Schäden, auch auf dem Trainingsgelände.
• Die GrHundschule übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Tier-, Sach- oder Vermögensschäden. Die Teilnahme an den Trainingsstunden erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer/in haftet für die von sich und ihrem/seinem Hund verursachten Schäden.
• Die GrHundschule behält sich vor, den Unterricht nach eigenem Ermessen abzubrechen.
• Bei vorzeitigem Abbruch der vereinbarten Unterrichtsstunden -durch die Teilnehmer/in- werden keine Kursgebühren erstattet.
• Die Unterrichtsgebühr ist spätestens in der ersten Unterrichtsstunde vollständig zu bezahlen.
• Bei gebuchten und bezahlten Einzelstunden werden versäumte Termine und Fehlzeiten nicht erstattet. Bei Absage oder Nichterscheinen sind vom Teilnehmer folgende Kosten zu zahlen: Absage bis 24 Stunden vor Termin: 100% der Gebühr, Rechtzeitige Absage (48 Stunden vor dem Termin) kostenfrei.
• In bestimmten Fällen (Krankheit, Urlaub, höhere Gewalt) behält sich die GrHundschule vor, Unterrichtstunden abzusagen.
• Der/die Teilnehmer/in erklärt sich damit einverstanden, dass Fotos vom Training / von Schulungen auf der Homepage und auf sozialen Netzwerken ausgestellt und veröffentlicht werden dürfen.
• Läufige Hündinnen können am Gruppentraining nicht teilnehmen.
• Fortlaufend stattfindende Kursangebote werden per Lastschriftverfahren abgerechnet.
• Die Teilnahme an diesen Kursen und die Einzugsermächtigung kann monatlich gekündigt werden.

Ich freue mich auf ihre Nachricht

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.