Hoopers| Agility



Ihre Körperhaltung sagt dem Hund mehr als tausend Worte...

Den Hund körpersprachlich durch den Hoopers-Parcours führen - das ist die Herausforderung.

 

Hoopers ist Agility, also Bewegung. Hier jedoch ohne Sprünge.

 

Die Schnelligkeit, mit der der Hund durch den Parcours läuft, bestimmt der Hund selbst!

 

 

Ein Parcours besteht aus Bögen, kurze Tunnel (1m), Tonnen, Zäune und Pylone.

 

Die Bögen (Hoops) werden durchlaufen,

ebenso der Tunnel.

 

Die Tonne und die Pylone werden umrundet,

mal ganz, mal nur halb.

 

Am Zaun soll der Hund außen vorbei laufen.

 

Hoopers Agility ist das Führen des Hundes auf Distanz!

Ob jung oder alt, egal wie groß oder klein, für viele Hunde, die sich gerne bewegen möchten ist das eine tolle Sportart.

 

 


Ich freue mich auf ihre Nachricht

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.