Dran|bleiber


Sie sind längst noch nicht erwachsen

Die lustige Welpenzeit ist vorbei, die ersten Erfahrungen als Pubertier gemacht und jetzt....?

 

Wir lassen Sie nicht im Stich, wenn es so richtig turbulent wird.

 

Ihr Hund ist noch lange nicht erwachsen, auch wenn die Zeit der Pubertät vorbei ist. Er hat nach wie vor jede Menge Flausen im Kopf.

 

Die Adoleszenz ( aus dem lateinischen adolescere für heranwachsen) ist das Übergangsstadium in der Entwicklung von der Kindheit zum Erwachsensein.

 

Sie ist der Zeitabschnitt in dem das Tier zwar biologisch zeugungsfähig und körperlich so gut wie ausgewachsen ist, aber emotional und sozial noch nicht vollends gereift.

Es ist die Zeit,  in der der Hund seine eigene Persönlichkeit entwickelt.

 


 

 Was war "sitz", "platz" oder "stop" noch ...?

 

Natürlich hat Ihr Hund schon eine  Ahnung was Sie von ihm erwarten, aber dieser Anschluß ist vorrübergehend nicht besetzt.

Mit Geduld, Konsequenz und auch mit Humor werden  Sie  Ihrem Hund die Signale wieder in Erinnerung rufen.

 

 

 

 

 

 

 

Wir beschäftigen uns mit dem Rückruf und der Impluskontrolle.

Ganz egal welche Ablenkung wir einbauen werden,

das Ziel heißt:

 

Ihr Hund soll kommen wenn Sie ihn rufen - egal was um ihn herum passiert.

 

Eine echte Herausforderung!

 

 

 

Das Gehen an der Leine fordert dem Hund viel Konzentration und Aufmerksamkeit ab.

 

Er muß lernen sich an seinem Menschen zu orientieren. Das ist das Ziel.

 

Viele Wege führen zum Ziel, wir finden den passenden Weg für Sie in beide.

 

 

Warum soll Ihr Hund an Sie glauben und sich von Ihnen führen lassen oder Ihnen gerne folgen?

 

Schauen wir einmal genau hin werden wir vielleicht erkennen, dass Sie und Ihr Hund u.U. noch nicht dieselbe Sprache sprechen?

 

Wir werden diese Kommunikations-Mißverständnisse beheben.

Spielend fürs Leben lernen!

Wir klären Sie während der Stunde über das Verhalten Ihres Hundes auf.

 

Wofür ist spielen eigentlich gut

Wann entsteht ein Spiel

Warum spielen so viel Spaß macht

Kennzeichen von Spiel

 

Lassen Sie Ihren Hund Sozialkompetenz erlernen!


Wir bieten Ihnen

Dranbleiben, so lange Sie wollen.

 

Wöchentliche Ausbildungs-Trainingsstunden für Ihren Hund in der Gruppe (maximal 6 Hunde)

Wöchentliche Spielgruppe für Junghunde

Unterricht auf und außerhalb des Trainingsgeländes.

Vorträge z. Bsp. zum Thema "Pubertät" und "Kastration".

Monatlich kündbares Abonnement.

 


Kosten

Pro Woche zahlen Sie nur durchschnittlich 22 Euro für insgesamt zwei Unterrichtsstunden !!

(Gruppe und Spiel)

 

Es besteht auch die Möglichkeit nur die Gruppenstunde oder die Spielstunde in Anspruch zu nehmen.

 

Die  Teilnahme an der Spielstunde setzt voraus, dass Sie schon mindestens einen Kurs in der Hunde-Grundschule besucht haben oder uns Ihr Hund aus dem Einzeltraining bekannt ist und sie vor Buchung des Kurses mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Das Monatsabonnement können Sie jederzeit kündigen.

Geht keine schriftliche Kündigung zum Ende des laufenden Monats ein, verlängert sich das Abo automatisch um einen weiteren Monat.

 


Termine

Gruppenunterricht             

Freitag         oder      Samstag

18:15 Uhr                  12:15 Uhr         

 

Spielstunde

Dienstag        

17 Uhr  



Wichtig

 

Ihr Hund muß ausreichend geimpft und gesund sein.

Bei Nichterscheinen entfällt der Anspruch auf die Trainingsstunde und führt nicht zu einer Erstattung der Teilnahmegebühr.

Läufige Hündinnen können nach Absprache am Training teilnehmen.

Sollte Ihr Hund plötzlich krank werden, sind Sie natürlich auch ohne Hund herzlich zu den Trainings- und Spielstunden  eingeladen. Auch durch beobachten lernt man sehr viel dazu.

Teilnehmen können nur Hunde, die wir bereits aus dem Einzeltraining oder anderen gebuchten Kursen kennen.

 

TREFFPUNKT / TRAININGSPLATZ

Gelände Hunde-Grundschule, Duderstädter Strasse 23, 40595 Düsseldorf

 


Dranbleiber

von der Pubertät zur Adoleszenz

Monatsgebühr

 

95,00 €

  • verfügbar

Ich freue mich auf ihre Nachricht

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.