Teil 2: Die Welpen kommen?
Die Welpen kommen · 28. März 2021
Noch 38 Tage? Emma hat nun schon 25 Tage von ihrer (vielleicht Schwangerschaft) hinter sich. Ob sie aufgenommen hat, wird sich durch die anstehende Ultraschalluntersuchung bestätigen oder eben nicht. Ihr Frauchen ist guter Dinge. Emma hätte sich verändert, sagt sie. Sie ist anhänglicher, verschmuster und im Verfolgen ihrer Ziele unerbittlich. „Ich habe Appetit!“ sagt sie zum Beispiel und mit vehementen Geschnaufe unterstreicht Emma auch ihr Bedürfnis nach Fressbarem. Begleitet durch...
Teil 1 : Wie alles beginnt ...
Die Welpen kommen · 08. März 2021
Ich fand die Idee großartig dabei sein zu dürfen, wenn Emma ihre Welpen bekommen würde. Wann bekommt man schon die Möglichkeit von Anfang an dabei sein zu können. An dieser Stelle schon ein dickes Dankeschön an ihre Besitzerin. Und dann habe ich mir überlegt, dass es doch bestimmt noch großartiger wäre, wenn ich von Beginn an berichte, wie so eine Schwangerschaft bei Hunden abläuft, vom Einsetzen der Hitze bis zum Abholen der Welpen. Wer Lust auf diese Reise hat, möge sich in die...

Lilly Firlefanz · 13. Januar 2021
Hatte ich schon erwähnt, dass Lilly in ihrem früheren Leben mal Bodyguard, Sicherheitsbeamter oder Sheriff gewesen sein muss? Sie muss sich auf alle Fälle daran erinnern. So etwas vergisst man nämlich nicht. Leute verfolgen, stellen und ihnen Prügel androhen, wenn sie sich noch einen Schritt nähern… Neulich erst, es war ein entspannter Vormittag, als es wohl heftig an der Terassentür geklopft hatte. Ich habe nichts davon mitbekommen, da ich gar nicht im Haus war. Lilly tummelte sich...
Teil 13 : Körperklaus-versus Körperclown
Lilly Firlefanz · 29. Dezember 2020
Eins muß ich Lilly ja lassen, die besitzt eine unglaubliche Körperbeherrschung. Da kenne ich im näheren Umfeld ganz andere Wesen, die wahre Körperklause sind…🤣 Z um besseren Verständnis. Lilly hat sich so ungefähr alle Bereiche unseres Hauses erobert. Das Balancieren auf der Rückenlehne des Sofas ist für sie pillepalle. Sie schläft gerne auf der 2. Stufe von Oben. Man muss dazu wissen, dass wir eine OFFENE Treppe haben! Sie passt komplett mit ihrer Körperlänge, bäuchlings auf...

Lilly Firlefanz · 20. Dezember 2020
Ich hatte ja so eine Ahnung, dass ich mich durch meine Tätigkeit in der Hundeschule nicht sooo intensiv um Lilly kümmern kann, wie ich es normalerweise tun würde, wenn ich „sonst nichts zu tun hätte“!!! Lilly ist nun seit einem Jahr bei mir, sie wurde ein halbes Jahr durch Ruby miterzogen und begleitet. Ich ließ sie nebenherlaufen, was für mich erstmal bedeutete, dass sie lernen musste sich an mir und Ruby zu orientieren. Sie wurde mit einem Geschirr, einer Plakette, auf der ihr Name...
Teil 11 : Herzschmerzen
Lilly Firlefanz · 01. August 2020
Die Zeit bleibt nicht sehen. Wie schön wäre es, sie einmal anhalten zu können oder besser noch, sie ein klein wenig zurück drehen zu können... Noch einmal das weiche Fell berühren. Sie einmal noch über die Wiese laufen sehen. Der verschmitze Blick in ihren Augen, wenn sie allen davon läuft, kein anderer Hund sie einholen kann, schnell wie der Wind und die langen Haare wehen wild um ihren schlanken Körper. Noch einmal sich über ihre kleinen Macken lustig machen, noch einmal ihr meine...

Lilly Firlefanz · 18. Juli 2020
Ja, es sind einige Wochen ins Land gegangen und Lilly hat einen Zweitnamen, Firlefanz! Aus gutem Grund. Manchmal frage ich mich, ob ich wirklich einen Hund aus dem Tierschutz übernommen habe. Dieses Wesen vereint so einige Tierarten in sich, natürlich auch einen Hund, aber da wäre noch die Katze, der Reißwolf, die schnellste Maus aus Mexico, das Erdferkel, der Maulwurf, die Lachmöwe, um nur die zu nennen, die mir spontan einfallen. Was hat sich so alles verändert in den letzten drei...
Lilly Firlefanz · 26. März 2020
Lilly wird erwachsen. Körperlich steckt sie zurzeit in der ersten Läufigkeit. Macht ihr das etwas aus? Nö, überhaupt nicht. Da wir im Moment fast immer ohne Begegnungen unterwegs sind, wird sie auch nicht von den Rüden „belästigt“ und falls mal einer vorbeikommt ist er gar nicht so sehr an ihr interessiert. Das wundert mich und ich habe mir schon überlegt, ob sie eventuell nicht so gut duftet? Ich kann das bestätigen, Lilly riecht anders als andere Hunde, manche sagen sie stinkt...

Lilly Firlefanz · 21. Februar 2020
Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wie meine alte Dame es gelernt hat ruhig und entspannt an der Leine zu gehen. Sie macht es seit gefühlten fast 15 Lebensjahren. Es ist so schön nicht über sie zu fallen, wenn sie die Seite vor meinen Füßen wechselt. Meine Schultern haben nie weh getan, nur weil sie abrupt stehen geblieben ist und ich weiter ging. Ich wurde auch nie gefesselt! Die Leine war unsere Verbindung von mir zu ihr und umgekehrt. Eine Nabelschnur über die alle Impulse von...
Lilly Firlefanz · 12. Februar 2020
Das Leben mit einem jungen Hund ist lustig…fast immer, mit Ausnahmen versteht sich. Nicht nur, dass man nicht den ganzen Tag spielen kann oder möchte, man muss auch mal weggehen (können) und seinen Tagesgeschäften nachkommen. Aber sag das mal einem 7 Monate alten Jungspund mit Sprungfedern im Hintern. Dass wir ein wenig Routine in den Alltag bekommen haben hatte ich schon berichtet. Pippi und Häufchen wird jetzt brav nach draußen gebracht. Für meinen Geschmack etwas zu viel, eine Tüte...

Mehr anzeigen

Ich freue mich auf ihre Nachricht

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.